BESTE DATEN

Puff Kosten

Puff Kosten

von · 13.07.2017

Nie mehr Geld zeigen, als du ausgeben willst. Sieht die Dame, wenn du schon im Zimmer bist, mehrere Fünfziger, kann es leicht sein, dass sie dich solange bequatscht, bis die Scheine in ihrer Tasche sind. Keine superfeine Kleidung anziehen. Manchmal geht der Preis danach, ob man nach viel oder wenig Geld aussieht. Natürlich suchst du dir die Frau aus. Du hast, was die Frauen wollen, das Geld. Und du bestimmst natürlich, wo du es ausgibts. Kannst natürlich auch wieder weggehen, wenn dir keine gefällt.

Jede Frau hat ihre eigenen Preise. Im allgemeinen sind superhübsche und junge, knackige teurer als nicht so hübsche und ältere Preis also nach Angebot und Nachfrage. Preis geht vor allem nach Leistung. Wenn gesagt wird, "für eine halbe Stunde", dann geht es meist schneller. Die Frau will kein Sex, sie will Geld. Und je schneller du wieder weg bist, desto besser. Ausnahme sind natürlich Mädels die dezidiert mit einer Art von Lustbefriedigung werben.

Dominas Schutz ist natürlich auch ein wichtiges Thema! Bei Privaten oder Anzeigen hast du nie Gewissheit Bei Eskort kanns mit unter auch kritisch werden. Auf der sicheren Seite bist du ganz klar im Puff. Die Mädels dort haben eine "Arbeitsstelle" und müssen sich dementsprechend untersuchen lassen. Dass mit dem "Antrinken" kannst du gleich vergessen. Volltrunkene versalzen den Puff-Besitzern gleich 2 mal die Suppe. Sie machen meistens krach und verärgern die anderen Gäste 2.

Wer betrunken ist spendiert nicht gerne ich meine die besoffenen. Das "erste Mal" ist immer etwas komisch. Aber gönn dir ruhig ein Schluck.


Wie Teuer ist so en Bordell besuch?

Einen Kommentar hinzufügen

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert*