BESTE DATEN

Was Kann Man Beim Kennenlernen Fragen

Was Kann Man Beim Kennenlernen Fragen

von · 23.07.2017

Isst du lieber weniger oder schlemmst du gerne und machst stattdessen Sport? Was ziehst du zum Schlafengehen an? Was ist deine liebste Kleidermarke? Weshalb hast du das letzte Mal geweint? Welche Farben beschreiben deine Persönlichkeit und weshalb? Wärst du ein Tier, welches wärst du dann? Stehst du auf Piercings und Tattoos? Wie viel körperliche Nähe in der Öffentlichkeit sagt dir zu? Wie oft duschst du und wie lange benötigst du? Lerne sie durch offene Fragen besser kennen.

Welche Zeitschriften und Zeitungen liest du am liebsten? Was sind deine liebsten Bücher? Welchen Film magst du zurzeit am meisten? Welche Band hörst du in den letzten Tagen besonders gerne? Welchen Cocktail bestellst du dir am häufigsten? Welches Land würdest du gerne als nächstes bereisen? Was ist dein Lieblingsgericht? Welchen Schauspieler findest du besonders gut? Gibst du es ab oder behältst du es? Welcher Song ist der Soundtrack Deines Lebens?

Wer würde Deine Biografie schreiben? Was ist Deine früheste Kindheitserinnerung? Was ist das schönste Geschenk, das Du je bekommen hast? Welches ist gerade Dein Lieblingswort? Mit welchen drei Worten würden Deine Freunde Dich beschreiben? Und welche Worte würde Deine Mutter wählen? Wie definierst Du Freundschaft? Was gefällt Dir an Deinem Aussehen am besten? Und was an Deinem Charakter? Welches ist Dein Lieblings-Märchen - und warum? Im intimen Gespräch tauscht ihr emotionale Erinnerungen, eure geheimen Wünsche, Sorgen, Ziele und schönsten Erfahrungen aus.

Hier geht es darum sich zu öffnen und verletzlich zu machen. Gesprächsthemen, wie dein erster Kuss, sexuelle Phantasien oder der Sinn des Lebens sind hier angebracht. Schau dir auch diesen Artikel an, in dem ich ganz genau beschreibe, wie du der Frau näher kommen und sie küssen kannst: Sobald sie vor der Frau stehen und mal nicht wissen, was sie sagen sollen, füllen sie diese Gesprächspause mit Fragen zum Kennenlernen. Wenn du der Antwort aufmerksam lauscht und weiterführende Fragen stellst, kannst du mit Fragen zeigen, dass du aufrichtiges Interesse an der Frau hast.

Wenn du der Frau aber eine Frage nach der anderen stellst, wird sie sich vorkommen, wie in einem Kreuzverhör. Was viele Männer vergessen: Ein Flirt ist kein Interview, sondern ein spielerisches Annähern. Pass auf, dass der Flirt nicht zum Kreuzverhör wird Um also nicht in die Falle des langweiligen Interviewers zu tappen, kannst du — anstatt eine Frage nach der anderen zu stellen — einfach gelegentlich Annahmen über sie machen.

Du hast einen recht eleganten Stil und eine Ausstrahlung, als hättest du schon was erlebt in deinem Leben. Ich würde sagen du bist 27! Also von deiner Ausstrahlung her würde ich sagen…hmmmm…13? Anhand der drei Phasen eines Flirts, die ich dir weiter oben vorgestellt habe, kannst du nun genau einschätzen, welche Fragen wann angebracht sind.

Ich will dich jetzt nicht länger auf die Folter spannen. Du willst endlich wissen, mit welchen Gesprächsthemen du auf einem Date richtig punkten kannst… Aber eine Sache noch. Dort habe ich haufenweise weitere, nützliche Tipps für dich zusammengefasst, die dir einen aufregenden Flirt garantieren: Diese 99 Fragen retten dich auf dem Date vor peinlicher Stille: Wo siehst du dich in 5 Jahren? Was war dein schönster Urlaub? Wohin willst du unbedingt mal reisen? Wenn du jetzt eine Millionen Euro gewinnen würdest, was würdest du damit machen?

Was würdest du machen wenn du drei Wünsche frei hättest? Welches war der erste Horrorfilm, den du gesehen hast? Was ist dein absolutes Lieblingsessen? Was magst du lieber, Hunde oder Katzen? Welche Person ist dir am wichtigsten? Was magst du am liebsten an deiner besten Freundin? Was war dein peinlichstes Date?


Kennenlernen: 20 Fragen, die dein erstes Date interessanter machen

Einen Kommentar hinzufügen

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert*