BESTE DATEN

Was Hei T Bekanntschaft

Was Hei T Bekanntschaft

von · 29.07.2017

Dann waren wir einen Abend zusammen tanzen, wir haben uns endlich geküsst und fühlten uns beide scheinbar sehr wohl. Danach habe ich ihn gefragt, wie er die Dinge sieht Ich dachte es wären auf seiner Seite auch Gefühle da Das geht einfach jetzt schon viel zu lange und die Unsicherheit, was er denn nun will tut weh. Ich brauche einfach Klarheit! Ich finde es allein schon als absolutes NoGo, nach einem einzigen Kuss zu fragen, wie die Sache nun weitergeht! Sowas verschreckt einfach und macht mehr kaputt als gut!

Wie meine Vorrednerin schon schreibt: Gefühle müssen wachsen und sollten bereits aufkeimende Gefühle da sein, dann werden die durch diese ewige Fragerei im Keim erstickt! Und nur die wenigsten Menschen empfinden sowas, wie, "Liebe auf den ersten Blick"! Du schreibst es doch schon selber! Ich denke, du überforderst ihn total und mit deiner Fragerei schlägst du ihn immer wieder in die Flucht!

Er braucht einfach Zeit - und wenn du ihm diese nicht gewährst, dann wird das nichts und dann ist er weg! Nicht alle Menschen können sich so schnell verlieben oder so schnell eine Beziehung eingehen - sie müssen sich der Gefühle erst sicher sein, lange nachdenken In dem Fall findet sie den Mann nicht attraktiv genug, um ihn zu lieben. Oder das Gegenteil ist der Fall uns sie will gerne, dass sich die Bekanntschaft zu einer Liebesbeziehung entwickelt.

Der Umweg über eine Freundschaft wird zwar in Kauf genommen, wenn der Mann zögert, sofort eine Beziehung einzugehen, Das Konzept einer dauerhaften Frau-Mann-Freundschaft funktioniert für eine Frau aber nur dann, wenn sie sich gar nicht für den Mann interessiert. Ein Hauch Begierde für den Freund reicht meist schon, um die Freundschaft zu gefährden. Lass uns Freunde sein! Wenn eine Frau sich in einen Freund verliebt, hat die Freundschaft längerfristig kaum eine Chance.

Frauen fällt es schwer, emotionale Enttäuschungen so zu verarbeiten, dass sie die Freundschaft zu diesem Mann uneingeschränkt aufrecht erhalten können. Es wäre vermessen zu behaupten, dass Frauen und Männer nur eine Bekanntschaft oder eine Liebesbeziehung führen sollten. Es gibt zahlreiche Paare , bei denen mehr aus einer Freundschaft wurde. Das ist aber kein Indiz dafür, dass eine Freundschaft nicht einfach nur Freundschaft bleiben kann.

Wichtig ist, dass Sie sich Ihr Glück nicht selbst verbauen, durch den vielleicht voreiligen Entschluss, mit Männern keine Freundschaften einzugehen. Bekanntschaften sind meist oberflächlicher Natur, Freundschaften basieren auf Vertrauen und können sehr innig sein. Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung Antwort von Ilovemusic3 Bekannte kann man im Leben sehr viele finden, jedoch jemand, der einen wirklich kennt, wie man ist, das gibt es selten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung Ein Freund ist derjenige, den Du morgens um zwei Uhr anrufst, wenn Du in Not bist und der Dich zuerst fragt, wie er Dir helfen kann, ehe er auf die Uhr schaut. Ein Freund ist derjenige, der noch an Deiner Seite steht, wenn sich alle von Dir abgekehrt haben und der Dir glaubt, wenn es sonst niemand mehr tut. Ein Freund ist derjenige, den Du fünf Jahre lang nicht siehst und hörst und dann, wenn ihr einander gegenüber tretet, haargenau derselbe Dir gegenüber ist, der er war, als ihr Adieu gesagt habt.

Ein Freund steht einem oft näher, als ein enger Verwandter oder selbst der Ehepartner. Deshalb gibt es davon nur sehr wenige. Die Meisten haben unverschämtes Glück, wenn sie EINEN im Leben So einfach und kristalklar kann man Freundschaft definieren - der Rest ist Bekanntschaft; weitere oder nähere, lockere oder engere, aber eben - Bekanntschaft. Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung 1 Kommentar Kommentar von CasadelPerros Ich habe auch früher immer geglaubt ich hätte nur Freunde.

Alle kamen immer gern, tranken gerne bei mir Kaffee, lobten mein Essen, blieben gern auch übers Wochenende und nannten sich selbst auch meine Freunde. Sie riefen gern an und fragten um Rat, den ich immer und gern gab, wenn es mir möglich war.


Be­kannt­schaft, die

Einen Kommentar hinzufügen

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert*