BESTE DATEN

Singel Frauen

Singel Frauen

von · 30.07.2017

Für mich ist der erfundene Freund mitunter die vielleicht unehrlichste, aber dafür einfachste Methode, um als Alleinstehende dem Bedauertwerden zu entkommen. Kann sehr erholsam sein, Wellness geradezu. Mit der Versicherung, dass jemand daheim auf mich wartet, geben sich alle gern zufrieden, es folgt kein Nachbohren der üblichen Art: Ist das nicht schrecklich an den Wochenenden? Und in dem Alter nicht besonders schwierig?

Ich bin Ende vierzig. Ist die Wahrscheinlichkeit, auf einen Tiger zu treffen, nicht höher als die, noch mal einen Mann zu finden in diesem Lebensabschnitt? Marlene Teschner ist im Moment ein Fisch ohne Fahrrad, möchte aber lieber selbst angeln gehen ohne dabei unter Beobachtung zu stehen. Deshalb benutzt die Autorin ein Pseudonym. Doch den Tatort finde ich sowieso zum Davonlaufen, und gemeinsames Fernsehgucken gehört ohnehin nicht zu meinen kühnsten Träumen. Was sie da so machen, wenn sie unbeobachtet sind?

Darüber wird gerne gerätselt. Was tun wir Unverpartnerten wirklich, wenn wir unbeobachtet sind? Etwas Unerlaubtes, etwas Einfallsloses, exzessives Onlineshopping mit einem Hauch der Verzweiflung womöglich? Schon aus ökonomischen Gründen. Mit Mehrausgaben kann sich ein Single auch einiges an Nerven ersparen. Wie lange habt ihr eigentlich schon keinen Sex mehr gehabt?

Dass man alleinstehend auch ziemlich vergnügt leben kann, muss man nur leider oft wiederholen. Die schlimmste Alleinstellungsfalle von allen ist die Erklärungsmühe, die Rechtfertigungsmühle. Ein Single, zumal, wenn er wie ich weiblich und kinderlos ist, hat auch heute immer noch eine Menge zudringlicher Fragen zu beantworten: So ist nach Meinung von mehr als drei Viertel 78 Prozent der über jährigen Single-Frauen die Partnersuche mit zunehmender Lebenserfahrung mühseliger als früher.

Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Umfrage von Parship www. Die Schuld daran trägt aber keineswegs allein das andere Geschlecht. Mehr als 60 Prozent der alleinstehenden Frauen, denen die Ausschau nach Mr. Right schwerer fällt als in ihren 20ern und 30ern, sehen die Gründe für ihren Single-Status eher bei sich selbst. Sie haben höhere Ansprüche oder sind schlichtweg weniger kompromissbereit, wenn es um die Liebe geht. Mehr als ein Drittel 34 Prozent der Frauen ab 40, die Schwierigkeiten bei der Partnersuche haben, wünschen sich einen gleichaltrigen Mann.

Dabei wächst aber ihre Angst, dass der potenzielle Lebensgefährte einer Jüngeren den Vorzug geben könnte — ein Gefühl, das mit zunehmendem Alter weiter an Bedeutung gewinnt. Während rund ein Fünftel 22 Prozent der bis Jährigen die jüngere Konkurrenz als Grund für ihr Solo-Dasein fürchten, sind es unter den Befragten ab 50 bereits fast doppelt so viele 43 Prozent.

Doch von Torschlusspanik oder der krampfhaften Suche nach einem neuen Partner wollen Frauen ab 40 trotzdem nichts hören: Lediglich drei Prozent der weiblichen Singles, denen die Partnersuche schwerer fällt als früher, befürchten, mit ihrer starken Sehnsucht nach einem neuen Partner die Männerwelt zu vergraulen. Liebe ist aber keine Frage des Alters — man sollte die persönliche Reife und seinen Erfahrungsschatz als einen Vorteil und eine Bereicherung für eine Partnerschaft auf gleicher Augenhöhe sehen.

In der Ruhe liegt die Kraft Gänzlich entspannt zeigen sich dennoch nur knapp acht Prozent der befragten Single-Frauen.


Single tschechische und slowakische Frauen, Partnervermittlung Osteuropa.

Einen Kommentar hinzufügen

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert*