BESTE DATEN

Sextreffen Zug! Einen Mann Ansprechen Flirten!

Sextreffen Zug! Einen Mann Ansprechen Flirten!

von · 18.07.2017

Kürzlich habe ich einen wirklich spannenden Mann kennen gelernt, er gefällt mir richtig gut und ich ihm auch, das merke ich daran, dass er immer ganz rot wird, wenn ich in seiner Nähe bin wir haben den gleichen Freundeskreis und sehen uns immer mal wieder. Und das ist zugleich das Problem: Er ist so schüchtern , dass ich Angst habe ihn total zu verschrecken, wenn ich offensiv auf ihn zugehe. Häufig geben männliche Singles ihre Hemmungen in sozialen Situationen sogar als Hauptgrund dafür an, dass sie keine Partnerin finden.

Amerikanische Psychologen sind zu dem Ergebnis gekommen, dass schüchterne Menschen versuchen, die Kontrolle darüber zu behalten, was ihr Gegenüber von ihnen denkt und sie zudem das Gefühl haben, ständig von ihren Mitmenschen beobachtet zu werden, jeder ihnen zuhört und sie begutachtet. Versetzt man sich vor diesem Hintergrund in die Lage eines schüchternen Menschen, kann man die Zurückhaltung und Ängste besser verstehen.

Interessanterweise ist die soziale Hemmung rollenabhängig: Versuchen Sie, Ihrer Bekanntschaft die Unsicherheit langsam zu nehmen: Geben Sie ihm Gelegenheit, seine positiven Seiten und Stärken zu präsentieren. Geben Sie ihm positives Feedback, sagen Sie ihm - ohne zu übertreiben - was Ihnen an ihm gefällt. Seit Jahren zeigt sich die Bundeskanzlerin mit der gleichen Handhaltung.

Ein Körpersprache-Experte erklärt, was sie bedeutet und was ihre Berater falsch gemacht haben. Sie gibt das scheue Reh. Das ist einerseits ein Unterlegenheitssignal, andererseits macht sie sich so rar. Und je rarer sie sich macht, desto mehr geht der Mann davon aus, dass ihr Genmaterial so gut ist, dass sie schwer zu erobern ist. So geht es weiter: Sie schaut, wieder weg, wieder kurz hin, dabei ist ihre Körperachse leicht in seine Richtung gedreht.

Irgendwann treffen sich die Blicke. Da spielt es hormonell Granada in der Birne, bei beiden! Jeder gibt langsam seinen Schutz auf und signalisiert, dass er Interesse hat — immer mit der Gefahr im Hinterkopf, dass man auch zurückgewiesen werden könnte. Wenn wir mit jedem Menschen, mit dem wir im Laufe eines Tages auch nur ein bisschen flirten, gleich ins Bett gehen wollten, kämen wir auf durchschnittlich Sexualpartner am Tag. Was ich damit sagen will: Ja, es kann vorkommen, dass man beim Flirten an Sex denkt, genau dieser Flirt bleibt dann wahrscheinlich ein wenig länger in Erinnerung.

Aber hinter jedem Signal der Kontaktfreudigkeit ein sexuelles Ziel zu vermuten, ist nicht seriös und auch nicht wissenschaftlich haltbar. Und sehr häufig siehst du sie. Ihre langen Haare reichen ihr bis zur Mitte des Rückens und sie ist stets sehr hübsch angezogen. In der Bahn selber fährt sie gerne rückwärts. Sie blickt dabei aus dem Fenster und betrachtet die vorbeirauschende Landschaft.

Seit sie das erste Mal diese S-Bahn genommen hat ist sie dir aufgefallen. Aber Frauen im Zug ansprechen? Sie sogar am Gleis in ein Gespräch verwickeln? Das geht doch nicht. Dazu fehlt es dir an Mut. Jetzt Videokurs starten Warum öffentliche Transportmittel eine so wunderbare Partnerbörse sind Warum nutzen wir Menschen eine solche Chance nicht? Öffentliche Transportmittel sind die beste Partnervermittlung überhaupt!

Man fährt jeden Morgen und Nachmittag zur gleichen Zeit mit der gleichen Linie und das seit Monaten, vielleicht schon seit Jahren. Man kennt die anderen Leute und hat dadurch eigentlich die ideale Chance, mit diesen in ein Gespräch zu kommen. Dennoch trauen wir uns nicht und entscheiden uns dafür, morgens lieber stumm in unsere Zeitung oder auf unser Smartphone zu starren, nur damit wir nicht mit einer anderen Person in einem Vierersitz reden müssen.

Nicht, dass wir noch komisch angestarrt werden weil unser Gegenüber gar nicht an einem Gespräch interessiert ist. Dabei stellt man während eines Gesprächs ziemlich schnell fest, ob dem anderen nach einem Schwatz am Morgen zumute ist oder ob aufgrund von Müdigkeit ihm das Sprechen noch ein wenig schwer fällt. Unsere Angst vor Ablehnung ist somit unbegründet.

Die Vorteile bei einem kleinen Flirt in der Bahn oder im Bus liegen klar auf der Hand.


Warum Emanzen nicht flirten können

Einen Kommentar hinzufügen

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert*