BESTE DATEN

Harte Kerle Dating

Harte Kerle Dating

von · 04.08.2017

Diese Frage bringt eine Frau manchmal schon an einem normalen Montagmorgen um den Verstand. Trifft sie aber auf sieben Männer auf einmal, kann daraus eine schier unlösbare Aufgabe werden. Und das ist nicht die einzige Hürde, die beim Speed-Dating genommen werden muss. Wirkt es nicht verzweifelt, auf so eine Single-Veranstaltung zu gehen, welche Fragen stellt man, und was tun, wenn dort nur schräge Typen auftauchen?

Damit Sie nicht vollkommen unvorbereitet ins Rennen gehen, haben wir das rasante Kennenlernen unter die Lupe genommen. Die richtige Kleidung Hier gelten dieselben Regeln wie bei einem "normalen" Date. Wählen Sie Kleidung, in der Sie sich wohl fühlen. Und verzichten Sie an diesem Abend auf Experimente. Greifen Sie also zum Lieblingskleid oder gut sitzenden Jeans und einem leicht ausgeschnittenen Oberteil, kombiniert mit schicken Pumps. Und wenn Sie eher der lässige Typ sind, tragen Sie Ihre Lieblings-Sneaker.

Holen Sie sich Verstärkung Wenn Sie sich nicht trauen, alleine zum Speed-Dating zu gehen, packen Sie eine Mitstreiterin ein. Wählen Sie lieber eine Freundin, die einen komplett anderen Männergeschmack hat, damit Sie nicht unfreiwillig zu Konkurrentinnen werden. So kommt ein Mann, der Sie beide sympathisch findet, gar nicht erst in die Lage, zwischen Ihnen entscheiden zu müssen — denn zwischen zwei Freundinnen drängt sich keiner freiwillig! Anonymität ist wichtig Nennen Sie vor Ort nur Ihr Pseudonym, das Sie bei Ihrer Anmeldung gewählt haben.

Ihren richtigen Namen behalten Sie besser für sich. In Zeiten der unzähligen Online-Communities können Sie sonst schnell aufgespürt werden. Smalltalken — aber richtig! Fragen Sie nicht nach Ex-Partnern, Sternzeichen, sexuellen Vorlieben, politischen oder religiösen Ausrichtungen. Vermeiden Sie jedoch auch plumpen Smalltalk, z. Erkundigen Sie sich zum Beispiel nach Hobbys, Wunsch-Urlaubszielen, Lieblingsfilmen usw. Bleiben Sie höflich Wenn alle Teilnehmer sich unterhalten haben, werden die Fragebögen eingesammelt, die zu Beginn der Veranstaltung verteilt wurden.

Dort hat sich jeder Notizen gemacht und kreuzt am Ende an, wen er gerne wiedersehen würde und wen nicht. Achten Sie sehr darauf, dass die Männer nicht sehen, was Sie sich notieren. Gerade beim Wechsel zwischen den einzelnen Speed-Datern können sie leicht einen Blick über Ihre Schulter werfen. Nichts künstlich verlängern Bei einigen Veranstaltern kann man sich nach dem Speed-Dating zusammensetzen. Wenn Sie Lust dazu haben, tun Sie es. Es könnte allerdings dazu kommen, dass Ihnen Männer auf die Pelle rücken, bei denen Sie "Nein" angekreuzt haben.

Verlassen Sie sich darauf, dass Sie die Herren, die Sie wiedersehen wollen und bei denen ebenfalls Interesse besteht, erneut treffen werden. Wenige Tage nach dem Event erhalten diejenigen Kandidaten mit beidseitiger Sympathie die Kontaktdaten. Schätzen Sie die schnelle Nummer Sie investieren ein paar Euro, gehen in eine nette Bar und lernen innerhalb einer Stunde mindestens sieben Singlemänner kennen, die weder angetrunken noch mit Kumpels unterwegs sind.

Aber sind wir mal ehrlich, das passt überhaupt nicht zu euch und sollte nicht Grundlage einer coolen und abenteuerreichen Beziehung sein. Deshalb haben wir euch fünf spannende und aufregende Date-Ideen und Tipps zusammengestellt, bei denen ihr euch näherkommen und von eurer besten Seite zeigen könnt. Bei einer gemeinsamen Motorrad-Tour ist Körperkontakt vor-programmiert, also leiht euch ein Bike und fahrt der Sonne entgegen.

Bei einer langen Pause im Biergarten oder auf einer Wiese mit Wurst- und Käsebrot könnt ihr euch näher kennenlernen und schauen, ob ihr euch auch ohne Bike versteht. Ihr habt beide keinen Motorradführerschein? Ein kantiger Geländewagen oder ein stylischer Oldtimer bringen euch auch ans Ziel! Wer hat hier die Hosen an?

Ihr wollt euch einmal richtig messen? Zeigt, wer der Stärkere von euch beiden ist und macht zusammen ein Schwertkampf-Probetraining! Auf Grundlage der Fechtkunst des Jahrhunderts könnt ihr hier die Schwerter schwingen und euch beweisen. Die Verletzungsgefahr ist verschwindend gering, denn ihr bekommt Trainingswaffen und seid mit Schutzanzügen ausgerüstet.

Dann wartet mal ab, bis ihr es am eigenen Leib ausprobiert habt! Gemeinsam könnt ihr nämlich buchstäblich abheben und fliegen lernen. Für weniger als 50 Euro bekommt ihr Spannung, Gesprächs-stoff und sogar ein Flugdiplom verliehen.


Single-Männer für Fotoreportage gesucht!

Einen Kommentar hinzufügen

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert*