BESTE DATEN

Lustige Geschichte Kennenlernen

Lustige Geschichte Kennenlernen

von · 08.07.2017

Mit ein wenig Übung wirst auch du eigene Geschichten erzählen können, in denen sich deine Zuhörer oder Zuhörerinnen mit dir identifizieren. Wichtige Aspekte beim Erzählen Einen grundlegenden Aspekt des Geschichtenerzählens habe ich bereits angesprochen. Die Geschichte sollte emotional ansprechend und kein nüchterner Tätigkeitsbericht sein.

Doch es gibt noch eine Reihe anderer Punkte, die man für eine gute Geschichte beachten sollte: Überzeugung — Wenn Du nicht selbst davon überzeugt bist, dass die Geschichte es wert ist erzählt zu werden, dann suche dir besser eine andere. Prägnanz — Vermeide konfuses Herumgerede und bleibe bei der Sache. Einbeziehung der Zuhörer — Mit ein paar Zwischenfragen an die Zuhörer kannst Du dich deren ungeteilter Aufmerksamkeit versichern und ihnen das Gefühl geben, dass sie ein Teil der Geschichte sind.

Warst Du mal bei Burito Baby? Das beste mexikanische Essen in der Stadt, wenn du mich fragst. Beim Erzählen solltest Du Dich niemals hetzen. Ich sagte Ihr das auch. Der Abend verlief dann doch besser. Mehrere Anrufe waren auf meinem AB. Mein Vater war um 21h20 gestorben. Hör' auf deinen Bauch.. Russin, in Deutschland aus hamburg..

Klavierspielerein und sonst auch recht angenehm.. Photoshop macht die meisten Models.. Seinen vorgeschlagenen Treffpunkt konnte ich im Dunkeln einfach nicht finden, also verabredeten wir am Telefon, dass er dahin kommt, wo ich gerade stand Er kam ewig nicht, also telefonierten wir wieder. Er wartete irgendwie ganz woanders und es dauerte gut 30 Minuten, bis wir uns endlich fanden.

Da war ich schon ein wenig genervt, aber das Date an sich war dann noch ganz nett. Er hatte "schlank " angegeben, so sah er auch auf dem Ganzkörperfoto aus, er war aber deutlich übergewichtig. Auch beim Frühstück hielt er sich nicht zurück: Dann beim Bezahlen an der Rezeption seine Antwort auf die Frage: Er schlug als Treffpunkt einen Segelflugplatz in der Nähe unserer Wohnorte vor, weil da ein günstiges Cafe sei.

Da hätte ich schon hellhörig werden müssen. Als ich noch bei einer Tageszeitung Redakteur war, musste ich auch die Goldhochzeitspaare besuchen, die in unserer Zeitung vorgestellt wurden. Discos und After-work-Partys jedenfalls noch nicht. Später kam ich als Öffentlichkeitsarbeiter zur Stadt Kamp-Lintfort, wo ich das Stadtschützenfest ins Leben rief.

Um Anregungen dazu zu finden, ging ich das allererste Mal in meinem Leben auf ein Schützenfest. Wie sich herausstellte, war sie ebenfalls ganz ausnahmsweise und nur einer Freundin zuliebe dort - zu meinem Glück, denn es war Liebe auf den ersten Blick. Und sie hält immer noch an. In wenigen Jahren feiern wir Silberhochzeit. Und wenn uns später mal ein Reporter fragen sollte: Hallo liebes Team vom Wochen-Magazin!

Wir sind Rolf und Yasmin Richter und möchten auch unsere Kennenlern-Geschichte erzählen: Wir haben uns an einer roten Ampel in Duisburg kennen gelermt. Dann kam ein Motorradfahrer - das war Rolf, er kam von einer Tagestour - und wir hatten Blickkontakt. Und irgendwie war da so ein Kribbeln. Ich habe ja nur seine Augen gesehen und habe einfach gelächelt. Ich musste dann abbiegen, er fuhr weiter geradeaus. Hätte gerne gewusst, wie er wohl aussieht.

Als ich morgens nach der Schicht zu meinem Auto kam, klebte dort ein Zettel an meiner Scheibe; den habe ich bis heute aufbewahrt. Der Typ mit dem Motorrad! Und so fing dann alles an, wir hatten erst sms-Kontakt und dann haben wir uns getroffen - und es hat alles gepasst. Rolf war damals 31 und ich 22 Jahre alt. Ich mochte seine Art sofort.

An unsere Kennenlern-Zeit erinnern wir uns gerne zurück. Drei Monate später sind wir zusammengezogen und am 8. Mai haben wir geheiratet. Heute haben wir drei Kinder, Finn, Felix und Tom, und leben in Rheinberg und keinen Tag möchte ich ihn vermissen.


Hat jemand eine lustige Geschichte wo sich 2 Leute kennenlernen?

Einen Kommentar hinzufügen

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert*