BESTE DATEN

Partnersuche China Frau

Partnersuche China Frau

von · 09.07.2017

Die Einflüsse der Marktwirtschaft spürt man auch auf dem Heiratsmarkt deutlich: Wer bei den potenziellen Schwiegereltern punkten will, braucht ein dickes Einkommen. Für Männer ohne Geld funktionieren traditionelle chinesische Hochzeiten schon allein deshalb nicht, weil der Mann für das gemeinsame Zuhause inklusive der Aussteuer sorgen muss. Es ist ein echter Wettbewerbsvorteil, wenn der Bräutigam schon ein eigenes Haus vorweisen kann.

Die Feier muss er auch bezahlen, was keine Kleinigkeit ist, denn in China liegen Luxushochzeiten schwer im Trend — und dabei geht schnell ein Jahresgehalt drauf. Noch ein zweiter marktwirtschaftlicher Mechanismus bestimmt den Heiratsmarkt: Der von Angebot und Nachfrage. Wer in China eine Tochter im heiratsfähigen Alter hat, hütet ein rares Gut. Dieses Regierungsprogramm zur Geburtenkontrolle sollte das rasante Bevölkerungswachstum stoppen, weil es die wirtschaftliche Entwicklung und die vorgegebenen Modernisierungsziele zu gefährden drohte.

Zu wenige Frauen Ab da durfte jedes Paar nur ein Kind bekommen, mehr nicht. Allerdings beschwor diese rigide Vorgabe ein neues Problem herauf: Die Föten von Mädchen wurden massenhaft abgetrieben. Ein erstgeborenes Mädchen kam einer Katastrophe gleich, würde es doch irgendwann heiraten und die Eltern alleine zurücklassen. Kulturell gesehen, ist es am besten chinesische Frauen in China, HongKong oder Singapure kennenzulernen und eine chinesische Frau aus China, HongKong oder Singapure zu heiraten.

Jedoch führt nicht immer der gerade Weg zum Ziel. Ganz besonders was das Heiraten von chinesischen Frauen angeht, tut die deutsche Regierung alles was in ihrer Macht steht, um zu verhinden, dass deutsche Männer chinesische Frauen heiraten. Daher kommt es, dass chinesische Frauen kaum noch Touristenvisas erhalten, selbst wenn sie von ihrer chinesischen Schwester oder Mutter nach Deutschland eingeladen wird. Wer chinesische Frauen kennenlernen und heiraten möchte, schaut sich also gleich unter Chinesen in Deutschland um.

Das ist leichter, als es zunächst erscheinen mag. Die chinesische Subkultur in Deutschland führt dazu dass sich viele der Chinesen in Deutschland kennen. Hat man das Vertrauen von einem Chinesen, einer chinesische Frau oder einer chinesische Familie in Deutschland gewonnen, findet sich sicher auch eine chinesische Frau in Deutschland, die einen deutschen Mann heiraten möchte. Alles was Sie brauchen, ist ein Mittelsmann; das kann eine Partnervermittlung sein, oder noch besser: Wie Sie chinesische Frauen in Deutschland kennenlernen können Tauchen Sie in die chinesische Subkultur in Deutschland ein: Stellen Sie sich ein China-Restaurant vor oder eine KungFu-, Shaolin- oder Thai Chi Quan Schule vor oder besuchen Sie Qi-Gong Kurse, alles traditionelle chinesische Domänen.

Von Shanghai aus gelangt man dorthin, wenn man dem Jangtsekiang-Fluss hinauf bis in die Provinz Hunan folgt. Alte Holzhütten, dunkel und schief, schmiegen sich an den Hang. Bambus beugt sich über die schmalen Pfade zwischen den Häusern, Reisig und Brennholzbündel liegen herum. Er ist Mitte Die letzten fünf Jahre hängen an ihm wie Blei. Das ist nun sein Leben mit dem Stigma. Verlassenwerden bedeutet fast noch mehr Schande als das Alleinsein.

Es ist ein Beweis der Unzulänglichkeit, so sieht man das auf dem Land. Jia hat sich davon nicht erholt. Seine Mutter, über 90, hat ihm nie verziehen. Eine alte, gebückte Frau, die im Haus auf einer kleinen Feuertonne kocht. Auch sein älterer Bruder hat keine Frau, seine Schwester ist in die Stadt unten am Fluss gegangen. Herrn Jias Frau kam aus dem Tal. Auf Nachfragen gibt er zu, dass er sie gekauft hat. Entführungen, steigende Prostitution und HIV-Raten und sexuelle Gewalt.

Schon jetzt gibt es einen florierenden Handel mit Frauen. Es sind nicht nur chinesische Frauen aus armen Teilen des riesigen Reiches, die vor allem an Bauern verkauft werden. Die Mittelsmänner bieten zunehmend Frauen aus Burma, Nordkorea oder der Mongolei an. Dass seine Frau aus ihrem Dorf entführt worden war, sagt Herr Jia, habe er erst später erfahren. Gestört hat es ihn nicht. Frauen wollen Männer mit Geld Ein paar Dorfbewohner versammeln sich auf der Terrasse vor dem Haus von Herrn Jin, ein wenig weiter oben am Hang, Essen wird zubereitet, Tee gekocht.

Der Bürgermeister eilt hinzu. Sechs Männer und zwei Frauen stehen dort. Jin, 30 Jahre alt, lehnt an einer der Holzsäulen. Ein einfacher Mann in türkisfarbenem Regenmantel, der den Blick oft schüchtern auf den Boden richtet. Auch er hat keine Frau. Die wollen Fernseher haben, die wollen nicht arm sein. Die Frauen wollen Männer mit Geld und Perspektiven.


China die Frau

Einen Kommentar hinzufügen

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert*