BESTE DATEN

Stiftung Warentest Dating App

Stiftung Warentest Dating App

von · 07.07.2017

Und werden seine Daten verschlüsselt? Mit diesem Verhalten finden Sie beim Online-Dating garantiert KEINE Frau Huffington Post Mit diesem Verhalten finden Sie beim Online-Dating garantiert KEINE Frau Gemischtes Ergebnis für die Singlebörsen Friendscout24 und Neu. Sie kooperieren miteinander und bieten sehr gute Suchmöglichkeiten und täglich neue Partnervorschläge.

Zudem berät Friendscout24 die Liebessuchenden gut, während die Beratung bei Neu. Allerdings übertragen beide die Anmeldedaten unverschlüsselt, so können E-Mail-Adresse und Passwort abgefangen werden. Am wenigsten überzeugt hat das Dating-Portal Zoosk. Hier konnten Singles zwar viele Treffer erzielen, allerdings konnten sie ihr Profil erst auf Nachhaken löschen. Allerdings ist die Partnervermittlung mit Euro für eine Mindestlaufzeit von sechs Monaten auch recht teuer.

Das Honorar muss — wie bei allen getesteten Dating-Portalen — im Voraus bezahlt werden. Am schlechtesten, weil rundum nur durchschnittlich, schnitt die Partnervermittlung Prestige Singles ab. Sie bietet ein befriedigendes persönliches Profil, knappe Informationen zu den Partnerangeboten und wenig Beratung. Parship Singlebörse oder Partnervermittlung?

Das ist die erste Frage, wenn Sie im Internet auf Partnersuche gehen möchten. Partnervermittlungen sind vier bis fünf Mal teurer als Singlebörsen. Dafür verkuppeln Sie die Partnervermittlungen aber über einen geheimen Love-Algorithmus mit einem potentiellen Partner: Die beste Partnerbörse bei Stiftung Warentest ist Parship Note 2,3: Die Webseite punktet mit vielen Möglichkeiten, um ein aussagekräftiges Dating-Profil zu erstellen. Über attraktive Partner bekommen Sie viele Infos und können sich ein genaues Bild machen.

Bei der Registrierung und dem Vertrag 6 Monate für Euro gibt es keine versteckten Kosten, sondern alle Details auf einen Blick, lobt Warentest. Allerdings sei das Suchen nach dem oder der Richtigen und das Sortieren der einzelnen Parship-Profile recht schwer. Besonders positiv fiel die Beratung auf: Per Mail antwortete der Kundenservice vorbildlich auf Testfragen zum Schutz vor Belästigung und zur Steigerung der Attraktivität des eigenen Profils.

Elitepartner auf Platz 2 Platz 2: Elitepartner Elitepartner liegt mit der Note 2,5 auf dem zweiten Platz: Das Profil "schwuler Mann" bekam die wenigsten Anfragen, hier verweist Warentest auf andere Seiten. Mit frei erfundenen Profilen zweier Frauen und dreier Männer im Alter zwischen 35 und 55 Jahren, die bei den elf Seiten angemeldet wurden. Sämtliche Verträge wurden nach der Testphase gekündigt, die Löschung der Profile veranlasst.

Bei den Singlebörsen wurde dann überprüft, ob die Suchergebnisse zu den angegebenen Kriterien passten. Wie ist der Test einzuschätzen? Über Olivenöl und Türschlösser lassen sich wohl exaktere Aussagen treffen als über Partnerbörsen.


Singlebörse

Einen Kommentar hinzufügen

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert*